Wir begrüßen herzlich Herrn Diakon Carsten Ossig in unserer Gemeinde!

Weihe zum Diakon am 28. November - Einsatz in St. Cyriakus sowie St.Elisabeth und Heilig Kreuz

Carsten Ossig ist am 28. November 2015 im Essener Münster von unserem Bischof Dr. Franz Josef-Overbeck zum Ständigen Diakon geweiht worden.

Mit dieser Weihe erhielt er zusammen mit zwei Weiteren Diakonen die Beauftragung zur Seelsorge in der katholischen Kirche. Anders als Priesteramtskandidaten, für die die Diakonenweihe eine Zwischenstufe auf dem Weg zum Priesteramt ist, üben sie als Ständige Diakone - das Wort stammt aus dem Griechischen und bedeutet Diener - mit Zivilberuf ihr neues Kirchenamt neben ihrer Berufstätigkeit und der Familie aus. Ihre Aufgabe besteht künftig darin, in der Seelsorge der Pfarrei mitzuhelfen. In dieser Funktion stehen sie Menschen in Not bei, leiten Taufen, Beerdigungen  und Wortgottesdienste, predigen in der Messe und übernehmen verantwortlich die Katechese - also die Vorbereitung von Kindern, Jugendlichen und Familien auf Erstkommunion, Firmung oder Taufe. Bei all dem behalten sie ihren Hauptberuf bei. 

Carsten Ossig ist 47 Jahre alt, verheiratet und hat zwei Töchter. Und er steht bereits an anderer Stelle im kirchlichen Dienst: Der Betriebswirt ist beim KiTa Zweckverband im Bistum Essen für inhaltliches Controlling in Kindertagesstätten zuständig.

Wir freuen uns, dass der Bischof Herrn Carsten Ossig mit dem Dienst in den beiden Gemeinden St. Cyriakus sowie St. Elisabeth und Heilig Kreuz bauftragt hat, und wünschen ihm für seine neuen Aufgaben bei uns viel Freude, gute Erfahrungen und vor allem Gottes Segen.

Ein persönliches Grußwort von Herrn Carsten Ossig:

Nach meiner Diakonenweihe bin ich durch unseren Bischof beauftragt worden, meinen Dienst als Diakon mit Zivilberuf, im Vorbereitungsdienst, in Ihrer Gemeinde auszuüben. Ich freue mich sehr, in dern nächsten Jahren mit Ihnen unserern Glauben gemeinsam leben und feiern zu können, so wie unser Bischof dies bei der Übergabe des Evangeliars zum Ausdruck gebracht hat: "Was du liest, ergreife im Glauben; was du glaubst, das verkünde, und was du verkündest, erfülle im Leben." Das "Erfüllen im Leben" möchte ich gemeinsam mit Ihnen ganz konkret in Ihrer Gemeinde "in die Tat" umsetzen.

► Lesen Sie hierzu auch den Artikel der WAZ: "Carsten Ossig wird in Essen zum Diakon geweiht"