Neues Pfarrzentrum rückt näher - Kath. Stadthaus verkauft

Die Pläne für das Pfarrzentrum am Kirchplatz werden nun konkreter - WAZ-Artikel

Die Pläne zum Bau eines neuen Pfarrzentrums für die ganze Pfarrei St. Cyriakus - als Ersatz für verkaufte Katholische Stadthaus an der Paßstraße - nehmen nun bald Gestalt an. 

Über diese Pläne war bereits auf der Pfarreikonferenz zum Pfarreientwicklungsprozess am 20.10.2015 berichtet werden (► unser Artikel dazu).

Der Verkauf des "Stadthauses" an einen Investor ist besiegelt, sodass noch in diesem Jahr die konkreten Planungen für das neue Pfarrzentrum angegangen werden könnten. Der Investor wird zunächst an die Stadt Bottrop vermieten, die dort zeitlich befristet Flüchlinge unterbringen sowie Büroräume nutzen wird, um den Komplex später hauptsächlich zu Altenwohnungen umzubauen.

Die Seniorenbegegnungsstätte im  hinteren Bereich des Katholischen Stadthauses wird während der Planungs- und Bauphase eines neuen Pfarrzentrums erhalten bleiben.

Lesen Sie zu diesem Thema die Artikel der WAZ    (externe Links!)

- vom 13.01.2015 ("Kirche plant Gemeindezentrum")

 und vom 20.01.2015 ("Flüchtlinge ziehen ins Stadthaus")